Lawinenauslösesysteme
LAWINENPFEIFE BOOSTER 250 / MÖRSER 5400

Die Lawinenpfeife bringt Sicherheit auf den Punkt – sie lässt Lawinen explodieren und nicht die Kosten.

Sicherheit darf keine Kostenfrage sein. Darum gibt es von Inauen-Schätti die Lawinenpfeife, die flexible und äusserst kostengünstige Einzelwurfeinrichtung im Lawinenwächter®-System. Die Lawinenpfeife bildet quasi den verlängerten Arm des Patrouilleurs und sorgt als mobile oder stationäre Anlage für die sichere und effektive Räumung von gefährdeten Lawinengebieten. Die kompakte Anlage ist vielfältig einsetzbar und macht auch bei schlechtem Wetter Sprengungen von einem sicheren Standort in schneller Abfolge möglich.

Rundum einsatzbereit

Als günstigste Sprengstoff-Lösung macht es die Lawinenpfeife den Sprengverantwortlichen leicht, Hänge und Couloirs sicher und wirksam zu räumen. Und zwar immer genau zu dem Zeitpunkt und genau an dem Ort, wann und wo der Beschuss eines «Hotspots» angezeigt ist. Von fest  installierten oder auf Pistenfahrzeugen montierten Lawinenpfeifen lassen sich die eingeschossenen Sprengpunkte in einem Radius von 360º zielgenau beschiessen. Dabei sind Weiten von bis zu 250m möglich. 

Sicher und sauber

Der wirksame Einsatz von Lawinenpfeifen ist, wie bei allen Anlagen  des Lawinenwächter®-Systems, nicht nur wetterunabhängig, sondern auch ökologisch nachhaltig. Denn bei den Sprengpatronen für die Lawinenpfeife  handelt es sich um dieselben Fabrikate aus verrotbarem Material, die auch beim Lawinenwächter und Lawinenmast zum Einsatz kommen. So sorgen Sie mit  gutem Gewissen für Sicherheit in Lawinengebieten.

Auf einen Blick

  • mobil und stationär einsetzbar
  • 2,5 kg Sprengladungen beim Booster 250
  • 5 kg Sprengladungen beim Mörser 5400 
  • 3 Neigungen möglich
  • 360º Wurf-Radius
  • Einsatz witterungsunabhängig
  • günstigste Sprengstoff-Lösung
  • verrotbare Sprengkapseln
  • zur flexiblen Lawinen-Räumung
  • Reichweiten 250 m (Booster 250)  und bis 180m mit dem Mörser 5400 

Unsere Lawinenwächter, Lawinenmasten und Lawinenpfeifen sorgen in ganz Europa und Nordamerika für Sicherheit in den Bergen und lösen kontrollierte Lawinen aus, um Strassen, Dörfer, Pisten und damit Menschenleben zu schützen. Profitieren auch Sie von der grossen Erfahrung und dem Knowhow der Inauen-Schätti AG im Bereich der künstlichen Lawinensprengung.

Haben Sie Fragen zum Thema Lawinensicherung?

Wir beraten Sie gerne, falls Sie Fragen zur Lawinen Pistensicherung haben. Die Inauen-Schätti AG bietet auch für Pisten mit vielen Lawinenzügen die passende Lösung. Falls der Bedarf besteht, häufig zu sprengen, können wir ein System anbieten, bei dem bis zu 32 Sprengladungen bequem per Fernbedienung ausgelöst werden können. 

Dies ist auch für die Lawinensicherung im Bereich von Strassen von Relevanz. Unser Lawinenmast Avalanche Trigger LM32 ist mit seiner beeindruckenden Kapazität von 32 Sprengladungen für die ferngesteuerte künstliche Lawinenauslösung speziell dafür entwickelt worden.

Kontaktieren Sie uns:

Hauptsitz

Inauen-Schätti AG
Tschachen 1
CH-8762 Schwanden

Tel +41 55 647 48 68
nfslbhnnch

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen