Sicherheit und Zuverlässigkeit an erster Stelle

Kontrollierte ausgelöste Lawinen machen Ski- und Tourismusgebiete zu sichereren Orten. Dank der Sicherheitstechnik des Lawinenwächter®-Systems der Inauen-Schätti AG können auch in höchsten Bergregionen, die im Bereich von möglichen unkontrollierten Lawinenniedergängen liegen, Menschen, Tiere, Immobilien und Infrastrukturen vor den Folgen von Lawinen beschützt werden.

Damit die Systeme rund um die Uhr verfügbar sind und mit grösster Sicherheit betrieben werden können, haben wir unser cloud-basiertes ATMS (Avalanche Trigger Management System) entwickelt.

Sicherheit ist Programm

Sicherheit ist Programm

Alle neuen Systeme der Inauen-Schätti AG können mit dem ATMS bestellt werden. Für die cloud-basierte Spreng-Software wird pro Kunde ein eigener Server eingerichtet und bekommt so einen zusätzlichen Sicherheitsgrad. Der Zugriff wird personalisiert und wie beim e-banking per Security-Code abgesichert. Das Steuerungs- und Kontrollprogramm ist einfach zu bedienen und lässt sich per PC, Tablet und Smart-Devices steuern. Aber nur wer wirklich autorisiert ist, hat Zugriff.

Kommunikation auf höchstem Niveau

Kommunikation auf höchstem Niveau

Das Lawinenauslösesystem ist durch die Software ATMS immer mit Ihnen verbunden. Sie können jederzeit auf das System zugreifen, egal wo Sie sind. Ob Sprengdaten oder Systemdaten alles ist übersichtlich dargestellt und im Notfall auch mittels Fernwartung von uns einsehbar. Die Zugangsberechtigungen werden zu Beginn eingehend definiert und das Gebiet übersichtlich dargestellt.  Beim LM32 sind einige zusätzliche Features installiert, wie zum Beispiel das GPS-System, welches jederzeit den Standort verifiziert und Falschpositionierungen verhindert.

Seminare und Schulungen

Seminare und Schulungen

Künstliche Lawinenauslösungen stellen höchste Ansprüche an Verantwortung und Know-how. Regelmässige Weiterbildungen sind Pflicht – für unsere Teams ebenso wie für unsere Kunden. Damit wir Sie bei der Realisierung Ihrer Projekte stets kompetent beraten und betreuen können, arbeiten unsere Ingenieure eng mit Lawinen- und Sprengexperten zusammen und sind in Fachgremien und Verbänden vertreten. Darüber hinaus bieten wir Ausbildungs- und Serviceprogramme zu Produkten und Ladungsherstellung an. Denn wir nehmen unsere Verantwortung wahr.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen