Zwei Lawinenmasten für Warth

Das Skigebiet Warth am Arlberg bietet variantenreiche Pisten und Freeride-Hänge. Zur Sicherung der Anlagen montierte die Inauen-Schätti AG zwei Lawinenmasten mit je drei verschiedenen Sprengpunkten. Mit dem Lawinenmast LM5400 werden Sprengpatronen abgesenkt wie auch bis zu 150 m weit geworfen. Dank der FASTLOAD-Technik werden mit dem Mast auch entlegene Sprengpunkte erreicht. Mit unserer breiten Produktepalette eröffnen sich kostengünstig viele Optionsmöglichkeiten.

Ce site Web utilise des cookies. En utilisant le site Web, vous consentez à l'utilisation de cookies. Information sur la protection des données