Seilbahnmontage in Crans Montana

Mit einer 10er-Kabinenbahn für den Abschnitt Montana-Arnouva und einer kuppelbaren 6er-Sesselbahn mit Wetterschutzhauben zwischen Arnouva und Cry d’Er wurde das Skigebiet Crans Montana erneuert.

Im Auftrag der Doppelmayr / Garaventa-Gruppe übernahm die Inauen-Schätti AG die gesamte Montage mit Stationsbauten, Seilzug sowie die Unterstützung bei der Inbetriebnahme.

Ce site Web utilise des cookies. En utilisant le site Web, vous consentez à l'utilisation de cookies. Information sur la protection des données